Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Förderer des Sozialwerks!

Wieder ist ein ereignisreiches Jahr vergangen und wir können auf eine sehr positive Entwicklung unseres Vereins zurückblicken. In einigen Tagen werdet Ihr das Protokoll der diesjährigen Mitgliederversammlung in Händen halten können und sehen, wie erfolgreich der Verein war. Wir alle können darauf stolz sein und dies auch als Ansporn nehmen für die weitere Arbeit.

Und dennoch ist das vergangene Jahr sicher nicht nur positiv zu sehen. Populismus, Nationalismus und demokratiefeindliche Strömungen lassen viele von uns mit Sorgen in die Zukunft schauen. Intoleranz, Ausländer- und Minderheitenfeindlichkeit, gepaart mit Egoismus und Neid sorgen für eine merkwürdig gedrückte Stimmung im Land.

Seien wir also froh darüber, dass wir in einem Zentrum tätig sind, das für Weltoffenheit, Toleranz und gegenseitige Achtung beispielhaft ist. Lasst uns gemeinsam auch weiterhin die freiheitlichen Ideale verfolgen, für die unsere Vorfahren ihr Leben riskiert und allzu oft auch gegeben haben. Unser Verein ist ein gutes Beispiel dafür, dass es in diesen Zeiten möglich ist, gemeinsam Gutes anzustreben und zu erreichen.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand des Sozialwerks Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest und ein gesegnetes Jahr 2017.